Und Tschüss Herpes!

Ein anderes Hautproblem, das mich seit der Kindheit begleitete, war der Herpes. Ich erinnere mich noch sehr gut an das erste Mal als ich einen bekam. Meine ältere Schwester und ich nahmen an einer Kindergartenübernachtung teil. Ich hatte den Herpes schon als wir ankamen. Er tat weh und ich bekam eine sehr unschöne dicke Lippe. In den darauffolgenden Jahren bekam ich diese dicke Lippe in den Herbst / Winter Monaten sehr oft. Ich probierte alles aus: Herpescreme, Herpespflaster, Honig, Knoblauch (dadurch wurde es noch schlimmer), Teebaumöl … was man nicht alles tut um dieses hässliche schmerzhafte Teil los zu werden!

Als ich anfing mich mit der Molekularmedizin zu beschäftigen las ich davon, dass die Aminosäure Lysin und Zink für einen Herpes freie Lippe helfen können.

Es kam der Herbst und es kam die dicke Lippe. Alle die auch unter einem Herpes leiden wissen wie er sich bemerkbar macht. Ein Kribbeln an der Lippe, oft auch ein Spannen und dann die ersten Bläschen. Ich hatte Zink zuhause nur Lysin nicht und Bestellen dauerte mir zu lang. Also ab in die Apotheke. Dort kann man Lyranda® (Lyranda Kautabletten)kaufen. Das sind Lysinhaltige Kautabletten zur Bedarfsdeckung bei Lippenherpes. Außerdem ist in einer Tagesdosis (3 Tabletten) noch viel weiteres Gutes drin:

  • Riboflavin 6,0 mg
  • Vitamin C 500 mg
  • Folsäure 500 μg
  • Vitamin B6 6,0 mg
  • Vitamin D 5,0 μg
  • Vitamin B12 6,0 μg
  • Selen 100 μg
  • Zink 30 mg
  • Bioflavonoide 5,1 mg

Bei meinem ersten Herpes hielt ich mich an die vorgeschriebenen drei Tabletten. Resultat war: Der Herpes war nach drei Tagen weg. Normalerweise plagten mich die Bläschen zwei Wochen lang. Als ich ein paar Wochen später wieder einen bekam wollte ich es wissen. „Viel hilft viel!“ – lautet ein altes Sprichwort. Stimmt das auch in diesem Fall? Ich nahm eine ganze Packung (15 Kautabletten) an einem Tag und der Herpes war am nächsten Tag verschwunden. Genial!

Ich besorgte mir Selen und Lysin extra. Die B – Vitamine und Vitamin C hatte ich schon separat zuhause. Als Herpes Nr. drei den Winter kam gab ich mir eine richtige Dosis: schon beim ersten Kribbeln nahm ich:

Mein Herpes freie Zone Rezept:

Tabletten auf einmal. Resultat: Der Herpes kam erst gar nicht!!!

Seitdem nehme ich täglich 1 g Lysin Extra zu mir. In meinem Aminoshake sind 2,3 g enthalten aber trotzdem habe ich es beibehalten in meine persönliche Aminomischung Lysin zumischen. Das hat folgenden Hintergrund:

Lysin ist der Gegenspieler von der Aminosäure Arginin. Beide Eiweiße sind für den Zellaufbau verantwortlich. So ist darauf zu achten, dass man beide Aminosäuren im Gleichgewicht halten sollte. Deshalb auf gar keinen Fall die Aminosäure Arginin versuchen zu verdrängen! Denn Arginin ist wichtig! Arginin hat sehr viele positive Wirkungen auf unseren Körper, wie zum Beispiel eine Weitung der Blutgefäße (z.B. positiv bei Bluthochdruck), bei Migräne, Impotenz, … All diese Wirkungen sind positiv und erwünscht!

Als ich jedoch wieder einen Herpes bekam und nicht ganz wusste warum habe ich mich schlau gemacht in welchen Lebensmitteln wie viel Arginin und Lysin enthalten ist:

Arginin / Lysin-Gehalt pro 100 g Lebensmittel in mg:

Nüsse:

  • Haselnüsse 2030 / 380
  • Weizenkeime 2250 / 720
  • Mandeln 2750 / 580
  • Erdnüsse 3460 / 1100

Gemüse und Salate

  • Erbsen 1060 / 610
  • Linsen 2240 / 1890
  • Sojabohnen 2360 / 1900

Fisch

  • Scholle 1150 / 1770
  • Makrele 1160 / 1730
  • Rotbarsch 1190 / 1900
  • Thunfisch 1250 / 2210
  • Sardine 1310 / 2240
  • Garnele 1740 / 2020
  • Lachs 1330 / 2020

Fleisch, Geflügel, Wurstwaren, Ei

  • Kasseleraufschnitt 1390 / 2170
  • Schweinefleisch 1530 / 2200
  • Rindfleisch 1540 / 2059
  • Schweineleber 1360 / 1830
  • Huhn, Brust 1350 / 2040
  • Ei 840 / 890

Zu der Zeit habe ich gerne viele Nüsse gegessen. Meine Favoriten waren Erdnüsse und Mandeln. Mandeln haben fast fünf Mal so viel Arginin wie Lysin. Erdnüsse haben ein Verhältnis von 3:1. Deshalb hatte ich also einen höheren Lysin-Bedarf…

Heute esse ich immer noch sehr gerne Nüsse und werde auch in der Herbst- / Winterzeit nicht darauf verzichten. Wenn es doch mal anfängt zu kribbeln, was mittlerweile sehr selten geworden ist, weiß ich was zu tun ist: siehe oben – mein Herpes freie Zone Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.