Hội An – Teil 2

Am zweiten Tag bummelten wir zu unseren Schneidern und machten bei einem nach dem anderen unsere erste Anprobe. Bei mir stellen wir fest, dass meine ein Schulter kürzer als die andere ist; Ganz nach dem Motto: „No Body is perfect“ bin ich auch etwas krumm gewachsen. Das Kleid hat ein paar Falten geworfen, die noch korrigiert werden sollten aber ansonsten war ich hin und weg von den Kleidungsstücken. Wir bummelten weiter durch die Gassen, gönnten uns einen Cocktail am Fluss und entspannten den ganzen Tag.

ein Tag in Hội An

Beim City bummeln konnten wir schöne Frauen in traditionellen Kleidern bewundern.

ein Tag in Hội An
ein Tag in Hội An

Nachmittags ist die Sonne in die Gassen gefallen und es gab schöne Lichtermomente.

ein Tag in Hội An
ein Tag in Hội An

Abends erwartete uns das Lichterfest. Wie erwartet wurden abends um 18 Uhr alle elektrischen Lichter abgeschaltet und die Stadt wurde nur von den Seidenlampen in den Gassen und den Papierlaternen auf dem Wasser erhellt. Wir spazierten auf die andere Flussseite und genossen das Lichterschauspiel.

Hội An Lichterfest – Vollmond
Hội An Lichterfest – Vollmond
Hội An Lichterfest – Vollmond
Hội An Lichterfest – Vollmond
Hội An Lichterfest – Vollmond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.