Mehlwurm Flapjacks

Ja du hast richtig gelesen, heute gibt es Mehlwurm Flapjacks. Der erste Zyklus meiner Mehlwürmer ist komplett abgeschlossen. Die ersten Würmer fangen an sich wieder zu verpuppen. Bevor das passiert habe ich jetzt einige „geerntet“. Dafür bin ich jede einzelne Schale durchgegangen und habe mir dir größten Mehlwürmer rausgepickt. Diese mussten dann 24h fasten und anschließend habe ich sie für 10 h in den Tiefkühlschrank gestellt. Bei kalten Temperaturen schlafen Mehlwürmer ganz natürlich ein. Tiefgekühlt wurden sie noch einmal gründlich gewaschen und nun sind sie fertig zum Verzehr.

dav
Mehlwümer gefroren

Da ich mich mit einem Freund treffe um die Mehlwürmer zu essen wollte ich ein Rezept ausprobieren was sich leicht transportieren lässt und auch bei heißen Temperaturen schmeckt. So kam ich auf die Flapjacks! Hier das Rezept:

Zutaten für ca. 12 Riegel:

  • 70 g Kokosöl
  • 60 g Kokosblütensirup oder Ahornsirup
  • 20 g Mehlwürmer
  • 300 g Beeren, Kirschen, …
  • 1 gut gehäufter EL Erdnussmus (selbst gemachte)
  • Etwas Salz
  • 250 Gramm zarte Haferflocken
  • 2 Eier

Das Kokosöl zusammen mit dem Sirup in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erwärmen, bis das Öl geschmolzen ist. Nun Erdnussmus dazu. Alles gut verrühren und abkühlen lassen. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit der Öl-Sirup Masse verrühren. Die Haferflocken, Mehlwürmer und das Obst einrühren und gut mit dem Rest vermischen. Die Masse sollte schön saftig sein.

Noch ist die Flapjackmasse ohne Mehlwürmer
das ändert sich jetzt:, hier sind die Mehlwürmer!
Und kein mit den Mehlwürmern!
Flapjackmasse mit Mehlwürmer

Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen. Etwas festdrücken, damit sich alles gut verbindet und nicht nach dem Backen auseinander bröselt.

Flapjackmasse mit Mehlwürmern
Flapjackmasse mit Mehlwürmern
Flapjackmasse mit Mehlwürmern

Auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen, in Riegel schneiden und auf einem Gitterrost komplett auskühlen lassen.

In einer luftdichten Box sollen sich die Riegel ca. eine Woche im Kühlschrank halten. Oder aber Ihr friert sie ein (und freut Euch jedes Mal, wenn Ihr den Griff in den Froster für den Snack zum Nachmittagskaffee macht).

P.S. Wer das Rezept an sich mag aber keine Mehlwürmer hat kann es auch ohne diese Zubereiten.

Fertiger Mehlwurm-Flapjack
Fertiger Mehlwurm-Flapjack
Fertiger Mehlwurm-Flapjack
Fertiger Mehlwurm-Flapjack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.