Der Mailänder Dom – Wahrzeichen von Mailand

Mailänder Dom Innen

Der Mailänder Dom ist eine der atemberaubendsten Kathedralen Europas. Seine gewaltigen Ausmaße und die meisterhaften Verzierungen machen ihn zu einer der bedeutendsten Werke der gotischen Baukunst in Italien.

Der Bau dauerte über 5 Jahrhunderte. 1386 wurde der Bau begonnen und erst 1965 fertiggestellt. Durch die lange Bauzeit sind vielfältige Stilformen in den Bau eingeflossen. Zahlreiche Baumeister konnten an der Entstehung teilhaben. Im Jahr 1805 wurden die Fassadenarbeiten beendet, während sich die Errichtung der Türmchen durch das 19. Jh. fortsetzte.

Am schönsten fand ich das Licht welches durch wunderschön gestaltete farbige Glasfenster in das Innere der  Kathedrale Santa Maria Nascente hineinfällt. 

 

Karma Choc Dahlie

Karma Choc – Mainau

Im September können am Bodensee auf der Insel Mainau die Dahlien bewundert werden. Ich war sehr eingenommen von der Karma Choc, dieses intensive Kamin rot hat mich gefesselt. Die Insel hat aber auch noch viel mehr zu bieten. Neben vielen verschiedenen Blumenarten hat die Insel Mainau auch einen großen Spielplatz für Kinder, Tiere wie Esel und Kühe, einen Rosengarten vor dem Schloss, ein Schmetterlingshaus, Restaurants und Cafés zu bieten. Für uns ist es ein Tagesausflug mit dem Auto. Wir fahren vier Stunden dort hin. Wer eine weiter entferntere Anreise hat kann am Bodensee auch übernachten.