Molekularmedizinische Hilfe bei Mittelohrentzündung: Behandlung & Tipps

Die Mittelohrentzündung ist eine der häufigsten Ursachen für Hausarztbesuche bei Kindern. Bei Erwachsenen kommt die von Medizinern als „Otitis media“ bezeichnete Erkrankung auch vor, jedoch deutlich seltener als bei Kindern. Andere Probleme wie Ohren „piepen“ oder juckende Ohren sind auch immer häufigere Probleme. Was ist eine Mittelohrentzündung, welche Symptome bringt sie mit sich und wie kann man sie molekularmedizinisch behandeln? Wird man dabei auch die anderen Probleme los?

Molekularmedizinische Hilfe bei Mittelohrentzündung: Behandlung & Tipps weiterlesen

OLDIE but GOLDIE – Was taugt ein 20. Jahre alter Thermomix?

Meine Oma hat uns ihren alten Thermomix TM 21 vermacht. Sie selbst hat ihn kaum verwendet, nur manchmal z.B. zum Erdbeermarmelade einkochen. Deshalb steht das Gerät hier als wäre es neu. Meine Mama hat ihn bisher auch nur zum Tomatensauce machen genutzt. Keine Herausforderung wie ich finde das schafft auch mein NutriBullet*.

OLDIE but GOLDIE – Was taugt ein 20. Jahre alter Thermomix? weiterlesen

Easy Zitronen – Safran – Hähnchen mit Wildkräuter

Ich habe mich gefragt, was man ketogenes mit Safran Leckeres kochen kann. Bei meiner Recherche bin ich auf ein Persisches Safran Huhn gestoßen was ich leicht abgewandelt habe. Herausgekommen ist saftiges Hühnerfleisch in einer unglaublich leckeren Soße mit frischen heimischen Wildkräutern aus den Wäldern am Grazer Buchkogel hier in der Steiermark. An Wildkräutern habe ich hauptsächlich Brennessel, Vogelmiere und Giersch verwendet. Alles drei sind Kräuter, die sehr üppig überall in Europa wachsen. Wer für andere kocht kann das Rezept ergänzen durch Basmatireis oder Blumenkohlreis, dafür einfach etwas mehr Bratenfond herstellen, um die Soße auch über den Reis geben zu können.

Easy Zitronen – Safran – Hähnchen mit Wildkräuter weiterlesen

Abnehmen: meine Meilensteine – Teil 5 von 6

4. Meilenstein: Heilfasten – 20 Tage Fasten Erfahrung vom 09.07.2017-28.07.2017

Natürlich war es jetzt im Nachhinein doch etwas unvorbereitet aber ich habe unglaublich viel gelernt und das möchte ich hier niederschreiben.

Am Sonntag, den 09.07.2017 hatte ich meine letzte kleine Mahlzeit, den ganzen restlichen Tag hatte ich keinen Appetit also aß ich nichts. Nachmittags entschloss ich mich nach dem Video zum Heilfasten. Ich machte an dem Sonntag noch mit meinem Freund ein leichtes Workout, wo ich allerdings heute sage, dass der Tag extrem aktiv war. Morgens war ich fast eine Stunde mit 200 höhen Metern gelaufen, mittags Wandern und abends leichtes Krafttraining. Ich hatte abends plötzlich unglaubliche Kopfschmerzen und mir war sehr schlecht. Abnehmen: meine Meilensteine – Teil 5 von 6 weiterlesen